Typographie
Ernst,Wilhelm & Sohn,Verlag fur Architektur und Technische Wissenschaften Gmbh.,Germany (November 4, 1988)
简介

Otl Aicher war einer der bedeutendsten Gestalter der Nachkriegszeit. Er prägte diese Zeit weit über seine gestalterische Arbeit hinaus. Zum Beispiel als Mitbegründer und späterer Rektor der Ulmer Schule. Er entwickelte das Corporate Design der Olympischen Spiele 1972 in München, die durch ihn zu den »fröhlichen Spielen« wurden. Und er schuf Erscheinungsbilder für Braun, die Lufthansa, FSB, ERCO und andere bis heute teilweise unverändert auftretende Unternehmen. Er war in seiner Stringenz und seinem vernetzten Denken Wegbereiter der Corporate Identity. Er entwarf mit der Rotis eine heiß diskutierte Schrift, die heute aus Erscheinungsbildern und Geschäftsberichten nicht mehr wegzudenken Sein Grundlagenwerk typographie geht weit über eine Gestaltungslehre hinaus. Es ist ein typografisches Manifest. Dennoch war es viele Jahre nicht lieferbar und drohte, in Vergessenheit zu geraten. Wir stehen einigen typografischen Standpunkten von Otl Aicher durchaus kritisch gegen! über. Aber wir sind der Meinung, dass die Auseinandersetzung mit typographie fester Bestandteil der visuellen Kommunikation in Studium und Alltag sein sollte. Deshalb haben wir uns für diesen Reprint stark gemacht. Und danken Florian Aicher für die Druckrechte und Florian Pfeffer für die biografische Einordnung.

喜欢这本书的人也喜欢 打开App查看更多
  • Grid Systems in Graphic Design
  • Type
  • 文字设计基础教程
  • Graphic Design Manual