Les dix enfants que madame Ming n'a jamais eus 评价人数不足
读书笔记 第89页
Q君

没有那座城市永远沉睡,午夜下班的疲惫工人们归家,排成蚂蚁般的队伍,到站之后被公车一股脑吐出来。无论在这座叫云海的城市发生什么,无论是扩建、拆迁,无论土地被夷为平地又被重建多少次,始终就存在了另一种看不见的建筑。那些往来的打工者,手指再也没有触碰过泥土的农民,儒家思想却始终在他们的脑中。这是与欧洲人不同的,在欧洲人保留下无数古典时期的建筑同时,却遗忘了塞内卡。

Man sagt, dass keine Stadt jemals gänzlich schläft, für Yunhai gilt das in ganz besonderem Maße: Um Mitternacht bildeten sich Ameisenstraßen aus Arbeitern, die mit hängenden Schultern aus der Fabrik kamen und aus Bussen herausgekippt wurden, die dann die neuen Truppen an Bord nahmen, denn zu dieser Jahrezeit liefen die Fabriken auf Hochtouren. Die ganze Industriestadt um mich herum war auf Profit ausgerichtet, dennoch konnte ich in dieser Karikatur des modernen Lebens auch noch eine andere, unsichtbare Architektur wahrnehmen, ein Gedächtnis, das sich nicht greifen,lediglich erahnen ließ. Ganz egal, was mit Yunhai passierte, ob es vergrößert, umgesiedelt, dem Erdboden gleichgemacht und mehrmals neu gebautwurde, die Stadt war und blieb eine alte chinesische Ansiedlung, in der die Geschichte überdauert.Bei den Zuwanderern, die hergekommen waren, um hier ihren Reis zu verdienen, bei den Tausenden von Bauern, deren Hände keinen Ackerboden mehr berührten, herrschte trotz Kommunismus oder Merkantilismus das Altertum fort. Konfuzius war im Hirn eines Jeden fest verankert: Sein Plädoyer für die Liebe zur Familie, sein Beharren auf Respekt, sein Kampt gegen die Maßlosigkeit lebten in den Köpfen weiter. Im Unterschied zu den Europäern, die viel dafür tun, um in ihren Städten die antiken Denkmäler zu erhalten, Seneca jedoch vergessen haben,die sich, während sie Kathedralen besichtigen, gleichzeitig vom Christentum lösen, haben die Chinesen nicht die Angewohnheit, ihre Kultur in Steinen einzulagern. Hier bildete die Vergangenheit die Gegenwart des Geistes, und nicht ein Abdruck im Gestein.Das Monument war zweitrangig, viel wichtiger war das spirituelle Zentrum, das sorgsam bewahrte, übermittelte, lebendige, immer junge Herz, das beständiger war als jeder Bau. Die Weisheit wohnte im Unsichtbaren, das sich, obwohl unaufhörlich der Verwandlung unterworfen, als ewig erwies, während das Gestein verwitterte.

0
《Les dix enfants que madame Ming n'a jamais eus》的全部笔记 2篇
豆瓣
免费下载 iOS / Android 版客户端